An die BürgerStiftung Hamburg spenden:

 

Stellenangebote & Ausschreibungen

Unterstützen Sie unser Team

Stellenangebote

Die BürgerStiftung Hamburg wurde 1999 als Gemeinschaftsstiftung von Hamburger:innen für ihre Stadt gegründet. Sie lebt von der Idee des bürgerschaftlichen Engagements und will zur Mitwirkung an gesellschaftlichen Aufgaben anstiften – durch finanzielle Zuwendungen und ehrenamtliches Engagement. Im Mittelpunkt ihrer Arbeit stehen sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche. Mit ihren Themenfonds werden Familien in schwierigen Situationen, der generationenübergreifende Dialog, Umwelt- und Klimaschutz sowie Migranten-Selbstorganisationen gefördert. Die BürgerStiftung Hamburg bietet ein Dach für Treuhandstiftungen und Zustiftungen und wirbt für ihre Arbeit Spenden ein.

Folgen Sie uns auf LinkedIn oder Facebook und bleiben Sie auf dem neuesten Stand zu unseren Jobangeboten.

 

Programm-Manager:in (m/w/d) in Teilzeit

Mit ihrem demokratiepädagogischen Schulprogramm [‚You:sful] Lernen durch Engagement unterstützt die Stiftung Hamburger Schulen dabei, ihren Fachunterricht mit zivilgesellschaftlichem Engagement der Schüler:innen zu verknüpfen. [‚You:sful] bildet Lehrer:innen fort, berät Schulen das „Lernen durch Engagement“ (LdE) in ihr Schulprogram zu integrieren, veranstaltet jährliche Tagungen und begleitet Lehrkräfte bei der Planung und Durchführung ihrer Engagementprojekte. Für den Grundschulzweig des Programms suchen wir zum 1. April 2023 (und gerne auch früher) ein:e

Programm-Manager:in (m/w/d) in Teilzeit (25 St./Wo.)

Ihr Profil
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Pädagogik, Sozial-, Geistes-, Kulturwissenschaften)
  • Berufserfahrung in der Zusammenarbeit mit Schulen und Lehrkräften
  • Erfahrung mit der Zielgruppe Grundschulkinder
  • Hohe kommunikative Kompetenz in Schrift und Sprache
  • Sicheres Auftreten, Präsentieren sowie Erfahrungen in der Leitung von Workshops
  • Eigenverantwortliche, strukturierte und zuverlässige Arbeitsweise
  • Flexibilität, Belastbarkeit, hohe Serviceorientierung und Teamgeist
  • Erfahrungen im Bereich Bildung für nachhaltige Entwicklung oder in der kulturellen Bildung sind von Vorteil

 

Zu Ihren Aufgaben zählen
  • Akquise von Grundschulen für das Schulprogramm [‚You:sful]
  • Mitarbeit bei der Planung und Durchführung von Fortbildungen und Tagungen zum Thema LdE
  • Beratung und Begleitung von Schulen und Lehrkräften im LdE
  • Erarbeitung von Content für die [‚You:sful] – Website
  • Weitere kleinere Aufgabenpakete im Team operative Projekte

 

Wir bieten
  • Eine Stelle im Umfang von 25 Wochenstunden
  • Ein abwechslungsreiches Arbeitsfeld in einer wachsenden Organisation
  • Eigenverantwortliches Arbeiten in einem hochmotivierten sympathischen Team
  • 30 Tage Urlaub (in Vollzeit), flexible Arbeitszeiten, Fortbildungsbudget, Arbeiten in der Geschäftsstelle und im Homeoffice möglich
  • Die Stelle ist auf die Laufzeit des Grundschul-Programms befristet und endet am 31.12.2024

 

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, ethnischer und sozialer Herkunft, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie Ihre Bewerbung (eine pdf-Datei) unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und mit dem Stichwort „Grundschule“ im Betreff bis zum 15.02.2023 an:

Die Bewerbungsgespräche werden am 21. und 23.02.2023 geführt.

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an die kommissarische Bereichsleitung Heike Schmidt:
Tel. (040) 87 88 969-66 oder