An die BürgerStiftung Hamburg spenden:
10.12.2021

Neue Stiftungsräte gewählt

Amelie Deuflhard

Der Stiftungsrat der BürgerStiftung Hamburg hat zwei neue Mitglieder gewählt, die künftig das Gremium mit ihrer Expertise verstärken.

Amelie Deuflhard ist seit 2007 Intendantin auf Kampnagel Hamburg, einem internationalen Produktionshaus, das unter ihrer Leitung zu einem der international wichtigsten Produzenten für zeitgenössische darstellende Künste wurde. Zu gesellschaftspolitischen Themen und Debatten meldet sie sich regelmäßig engagiert zu Wort. Für ihr Schaffen und ihr zivilgesellschaftliches Engagement wurden ihr mehrere Preise und Auszeichnungen verliehen, so erhielt sie u.a. den renommierten ‚Caroline-Neuber-Preis‘ als Theaterleiterin und wurde vom Französischen Kulturministerium zum ‚Chevalier des Arts et des Lettres‘ ernannt.

Der 43-jährige Lucius Bunk machte sich mit der Gründung von Auerbach Schifffahrt GmbH & Co. KG  2010 einen Namen als „jüngster Reeder Deutschlands“. Zuletzt fuhren 13 Schiffe in der Flotte der Reederei. Seit 2020 ist Lucius Bunk zusätzlich Co-Gründer und Gesellschafter von „Flagship Founders“, einem Unternehmen, das digitale Start-ups für die Logistik- und Schifffahrtsindustrie mit entwickelt, ausgründet und finanziert. Seit 2015 engagiert sich Lucius Bunk ehrenamtlich im Ausschuss für Logistik, Hafen & Schifffahrt der Handelskammer Hamburg.

Mit diesen beiden neuen Mitgliedern engagieren sich insgesamt 14 Stiftungsräte ehrenamtlich für die BürgerStiftung Hamburg. Vorsitzende des Stiftungsrats ist Johanna von Hammerstein.