An die BürgerStiftung Hamburg spenden:

Treuhandstiftung

Blankenburg’sche Hamburg-Stiftung

Die Blankenburg’sche Hamburg-Stiftung hat es sich zur Aufgabe gemacht, talentierte Kinder und Jugendliche aus sozial benachteiligten Stadtteilen mit kulturellen Angeboten und durch die Unterstützung professioneller Lehrer:innen und Künstler:innen zu fördern. Die Treuhandstiftung unterstützt besonders begabte Kinder und Jugendliche durch gezielte Einzelförderung. Darunter waren z. B. acht besonders auffällig talentierte Streicher:innen von „Musica Altona“, denen die Treuhandstiftung Privatunterricht finanziert. Einem jungen Pianisten wurde außerdem ermöglicht, mit einem zur Verfügung gestellten Piano auch zu Hause üben. Im Bereich Literatur helfen Hamburger Autor:innen ausgewählten jungen Schriftsteller:innen durch Coaching, ihre Texte fertig zu stellen.

Im Bereich der Bildenden Kunst wird in der „Talentschmiede“ der LichtwarkSchule z. Zt. 16 ausgewählten jungen Künstler:innen aus ganz Hamburg die Möglichkeit zur Arbeit mit professionellen Künstler:innen gegeben.
Mit ihrer Stiftung führen Dr. Monika und der inzwischen verstorbene Dr. Jürgen Blankenburg fort, was die BürgerStiftung Hamburg anschiebt: Während letztere möglichst niedrigschwellige Angebote breit anbietet und damit Teilhabe an Kunst und Kultur für viele Kinder ermöglicht, setzt die Blankenburg’sche Hamburg-Stiftung bei denen an, die besonderes Talent zeigen, und gibt ihnen die Möglichkeit, sich künstlerisch zu entfalten und damit Vertrauen in die eigene Leistung zu entwickeln.

 

Ich bin ein großer Freund von Treuhandstiftungen, denn man muss immer bedenken, dass eine Stiftung ‚auf ewig‘ gegründet wird. Die BürgerStiftung Hamburg ist dabei der ideale Treuhänder im kulturellen und sozialen Bereich, weil  man davon ausgehen kann, dass sich dort auch in Zukunft engagierte und sachkundige Bürger:innen um die Verwirklichung der Stiftungsziele kümmern.

Dr. Jürgen Blankenburg, Stifter

Gründung

2008

Stifter

Dr. Monika und Dr. Jürgen Blankenburg

Beirat

Dr. Monika Blankenburg, Dr. Frauke Rawert (Kuratorin), Henriette Zahn

Fördersumme 2020

17.653 Euro

Geförderte Projekte
  • „Musica Altona“ – interkultureller Instrumentalunterricht
  • Talentschmiede an der Lichtwarkschule