An die BürgerStiftung Hamburg spenden:
Ukrainehilfe Hamburg

Ukrainehilfe Hamburg

Hamburger Flüchtlingsinitiativen, Stiftungen, Unternehmen und die BürgerStiftung Hamburg unterstützen Schutzsuchende aus der Ukraine beim Ankommen in Hamburg

Offizielle Stellen sprechen von zehn Millionen Menschen, die in den kommenden Wochen und Monaten versuchen werden, die Ukraine zu verlassen. Bereits jetzt zeichnet sich ab, dass noch viel mehr Menschen sehr viel schneller bei uns eintreffen, als das 2015/16 der Fall war. Es kommen vor allem Frauen, Kinder und ältere Menschen, die ihre männlichen Angehörigen in der Ukraine zurücklassen mussten. Viele wollen so schnell wie möglich zurück in ihre Heimat und suchen Schutz für einen unbestimmten Zeitraum. Uns als Stadtgesellschaft stellt das vor eine riesige Aufgabe, die wir nur gemeinsam bewältigen können.  

Informationen für Initiativen und Organisationen
Wohnraum anbieten und finden

Ein starkes Bündnis für Hamburg

Die „Ukrainehilfe Hamburg“ ist ein Zusammenschluss von zivilgesellschaftlichen Organisationen, Stiftungen und Unternehmen, die sich gemeinsam dafür einsetzen, den Schutzsuchenden in Hamburg das Ankommen so einfach wie möglich zu gestalten. Unser Ziel ist es, diejenigen in der Stadt zu unterstützen, die im direkten Kontakt mit den Schutzsuchenden sind und wissen, welche Bedarfe es gibt und welche Lösungsansätze schnell und praktikabel sind. Wichtig ist uns dabei, keine Parallelstrukturen zu entwickeln, sondern bestehende Organisationen zu stärken. 

Wir strukturieren unsere Hilfe in die Bereiche